Sanitärreinigung

Grundreinigung und Unterhaltsreinigung sind anspruchsvoller als man denkt! Sanitärgrundreiniger und auch Sanitärunterhaltsreiniger können Oberflächen nicht nur reinigen, sondern auch beschädigen !

Hier finden Sie weitere Informationen!

Grundlagen & Produkte der Sanitärreinigung

Sanitärreinigung

Auswahl des Reinigungsverfahrens

SchmutzartBeispielReinigungssystem
lose aufliegender Schmutz
GrobschmutzPapierknäuel, teilweise Essensreste,  Zigarettenstummel, usw.kleine Flächen: Kehren

große Flächen: Kehrsaugen,

maschinelles  Kehren

FeinschmutzHaare, Flaum, StaubStaubsaugen

staubbindendes Wischen

haftende Verschmutzungen
durch Wasser entfernbarStraßenschmutz, Winterschmutz, Getränkeflächen usw.kleine Flächen: manuell Nasswischen ( nach Sicht punktuell oder vollflächig)

große Flächen: Scheuersaugen

nicht durch Wasser entfernbarAbsatzstriche, GehspurenCleanern, Polieren, Poliersaugen
wasserunlöslichKaugummi, Graffiti, Lacke, FarbenSonderverfahren

Um eine Auswahl treffen zu können, müssen vorab folgende Bedingungen abgeklärt werden:

  • die Größe der zu reinigenden Fläche muss ermittelt werden
  • die festgehaltene Leistungsbeschreibung aus dem Leistungsverzeichnis muss formuliert und festgehalten werden
  • die zur Verfügung stehende Zeit muss definiert werden
  • welche Belagarten sind vorhanden
  • die Verschmutzungsarten und der Verschmutzungsgrad der verschiedenen Belagarten müssen konkretisiert werden
  • die Überstellung der zu reinigenden Flächen muss ermittelt werden
  • die Qualifikation des Personals sollte intern festgehalten werden.

Kompletter Text

EU-Energielabel Staubsauger

Das neue EU-Energie-Label zeigt klar und deutlich alle wichtigen Informationen. Ferner hilft es bei der Wahl eines neuen Staubsaugers. Weiterhin teilt es wichtige Leistungsmerkmale der Geräte mit und bietet Ihnen so eine hilfreiche Orientierung beim Staubsaugerkauf. Die auf dem Label aufgeführten Werte geben Ihnen klare Informationen zur -Energieeffizienz-Klasse, – den Reinigungsklassen auf Teppich und Hartboden, – Staubemission und – Lautstärke. Wählen Sie so das passende Gerät für Ihre persönlichen Bedürfnisse! Ab September 2014 dürfen von den Herstellern nur noch Staubsauger mit einer Leistung von unter 1.600 Watt produziert werden. Der Verbrauch eines Gerätes der Energieeffizienzklasse A liegt dann bei weniger als 850 Watt. Dieser Wert gibt allerdings nur die Information zum Energieverbrauch,  letztlich ergibt erst das komplette Saugsystem  die Saugleistung!

Numatic Staubsauger

· Numatic Staubsauger überzeugen durch ihre neue Motorentechnik. Wodurch Staubsauger die Energieeffizienzklasse A erreichen.
· Diese Erklärung entspricht der EU-Verordnung und den Etikettierungsregeln für Hersteller gemäß (EU)665/2013.
· Die angegebenen Zahlen ermittelt durch ein geprüftes, unabhängiges Testverfahren.